Startseite / Dorfinfos

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Ortsgemeinde Niederhambach!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch dieser Seite,

sowie Ihnen allen eine schöne Frühlingszeit, erfreuen Sie sich an dem Erwachen der Natur und bleiben Sie gesund.

 

 

 


 

Aktuelles:

 

 

Schwalbennester

Die Tierhilfe „Obere Nahe e.V.“ hat 12 neue Schwalbennester zum Anbringen an einem Gebäude gegen eine kleine Spende abzugeben. Wer Interesse hat, kann sich bei Rita Brücher, Telefon 06787-98994, melden.

 

Einebnung und Entfernen von Friedhofsgräbern nach der Ruhezeit

Die Gemeindeverwaltung teilt mit, dass die Gräber mit Sterbedatum bis 1992 eingeebnet und entfernt werden können. Im Juli steht hierfür am Friedhof ein Container bereit. Die betreffenden Familien werden schriftlich informiert.

 

Blumenpaten gesucht

Zur Freude aller Bürgerinnen und Bürger sowie aller Gäste soll auch in diesem Jahr wieder Blumenschmuck die Brückengeländer in den drei Ortsteilen zieren.

Zur Blumenpflege an den Brückengeländern in Böschweiler in der Talstraße und am Mühlenweg suchen wir freiwillige Helfer*innen, die quasi die Patenschaft in diesem Sommer übernehmen. Interessierte Blumenpaten dürfen sich gerne beim Ortsbürgermeister oder den Beigeordneten bis Ende April melden. Ein schönes und gepflegtes Erscheinungsbild unseres Ortes dürften im Interesse von uns allen liegen. 

 

Illegale Müllablagerung und Vandalismus

Leider gibt es auch Unerfreuliches aus unserer Gemeinde zu berichten. Vandalismus und illegale Müllablagerungen sind auch bei uns zu verzeichnen. So liegt seit einigen Tagen in Böschweiler am Glascontainer ein aufgerissener blauer Müllsack mit Unrat, was unseren sehr schön hergerichteten Dresch-/Dorfplatz massiv verschandelt. Zudem wurden am Wanderweg „Storch, Milan & Co“ in Höhe des Windrades in Heupweiler in der dort aufgestellten Holzhütte Geweihe zerstört, mutwillig von der Wand gerissen und vieles verwüstet. Auch wurden Hochsitze unserer Jagdpächter umgeschmissen und ebenfalls mutwillig beschädigt. Wer zu diesen Vorfällen Beobachtungen gemacht hat, der soll sich bitte beim Ortsbürgermeister oder den Ratsmitgliedern melden. Zukünftig wird jede Art von Vandalismus und illegaler Müllablagerung zur Anzeige gebracht